St.-Maria-de-Victoria-Kirche

Informationen
Die St.-Maria-de-Victoria-Kirche in Ingolstadt wurde zwischen 1732 und 1736 erbaut. Einzigartig daran ist das Deckenfresko der Gebrüder Asam. Sie haben durch ihre Malkunst unglaubliches geschafft. Egal wo in der Kirche man steht, der Pfeil des Bogenschützen zeigt immer auf den Betrachter und es scheint so, als würden einem manche Figuren stets ansehen. Von unterschiedlichen Standorten im Raum enteckt man immer wieder neue Perspektiven. Absolut Sehenswert.
POST A COMMENT

Rezension

Views
573
More from this employer
5. April 2021
20. Dezember 2020